Delle & Heinemann

Naturpartner Niedersachsen
Allerzeitung - Helfen vor Ort
Calluna - Menschen und Medien

Eine Dachbegrünung schafft neuen Lebensraum, speichert Wasser und gleicht überbaute Fläche aus ökologischer Sicht wieder aus.
Vorteile einer Dachbegrünung:

  • Höhere Lebensdauer der Dachdichtung durch Schutz vor Witterungseinflüssen.
  • besseres Raumklima im Gebäude
  • zusätzliche Wärmedämmung
  • erhöhter Schallschutz
  • Staub- und Schadstoffbindung
  • ökologische Ausgleichfläche (spart Kosten bei Regenwassergebühren)
  • Regenwasserrückhalt

Wir begrünen Dächer hauptsächlich mit dem ZinCo-System. Der Hersteller bietet durch langjährige Erfahrung sehr hochwertige Produkte an. Nebenbei werden durch Verwendung von Recyclingmaterialien die natürlichen Ressourcen geschont.
Arten der Dachbegrünung:

  • Auf der extensiven Begrünung mit ihrer geringen Schichtstärke gedeihen Pflanzen, die von Natur aus auf kargen Böden vorkommen. In der Regel sind dies Sedum-Arten, Kräuter und Gräser. Die extensive Begrünung ist nicht schwerer als die übliche Kiesschüttung auf Flachdächern. Die Pflege beschränkt sich auf 1-2 Kontrollgänge pro Jahr.
  • Die intensive Begrünung ermöglicht, sofern es die Statik des Gebäudes zuläßt, einen gepflegten Rasen, Büsche und Bäume in Form von richtigen Gärten. Diese Begrünung erfordert eine regelmäßige Pflege.
  • Auch Schrägdächer bis zu einem Neigungswinkel von 30° können Sie problemlos begrünen. Durch spezielle Elemente wird das Substrat gegen Abrutschen gesichert.

Durch eine Dachbegrünung kann die Wärmedämmung eines Daches um bis zu 50% erhöht werden. Sie sind so in der Lage, die fehlende Wärmedämmung ohne Änderung der vorhandenen Wärmedämmung zu realisieren.

Dach1

Dach2

Dach3

Dach4

Delle und Heinemann GbR
Dorfstrasse 111
38524 Sassenburg
Inhaber: Robert Delle, Rüdiger Heinemann

Telefon:  05378 - 408
Telefax:  05378 - 98 07 558
Mail:  Info@DelleundHeinemann.de
Steuernummer: 19 / 233 / 19407

Galabau